stille hunde
stille hunde theaterproduktionen
info@stille-hunde.de

Juni 2018


 

Sonntag, 1. Juli 2018   I  15.30 Uhr  I  Garten des Freizeitheims, Sattenhausen

Shakespeare Shortcuts

Werkstattaufführung des Sommer-Theater-Workshops

 

Zum Abschluss des diesjährigen, dreitägigen Sommer-Theater-Workshops unter der Leitung von Maja Müller-Bula präsentieren die Teilnehmer/innen die Ergebnisse ihrer gemeinsamen szenischen Arbeitvor Publikum. Bei gutem Wetter findet die kleine Werkschau mit Szenen aus Shakespeare-Dramen unter freiem Himmel im Garten des Freizeitheims statt. Falls  die Witterung eine Open-air-Präsentation nicht zulassen sollte, lädt das Workshop-Ensemble ins Innere der historischen Wehrkirche zum Theatergucken ein. Gäste sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

 

Der Eintritt ist frei. Über Spenden freuen sich die Akteure.

 

Informationen: Maja Müller-Bula

 


 

 

 

August 2018 


 

PREMIERE

 

Donnerstag, 16. August 2018   I  20.30 Uhr  I  Schloss Rittmarshausen, Gleichen

Don Juan

frei nach Motiven der Komödie von Tirso de Molina

 

Der in der internationalen Modeszene gefeierte Fotograf Juan Tenorio schert sich wenig um Konventionen, beruflich und privat. Seine Ehe mit der reichen Erbin Ana betreibt er seit Jahren als offene Zweierbeziehung. Ungeniert bedient er sich an Firmengeldern und am Vermögen seines Schwiegervaters, um sich seinen professionellen und erotischen Eskapaden hingeben zu können. Allerdings ist ihm und seinem Handlanger Catalinón im Laufe der Jahre in der gekränkten Ehefrau eine Todfeindin erwachsen. Die Situation spitzt sich zu, als Anas Vater im Sterben liegt und die Geldflüsse zu versiegen drohen. Nichtsdestotrotz setzt Juan seinen Lebenswandel fort - und geht sehenden Auges das Risiko einer Katastrophe ein.  

 

Mit der Bearbeitung der um 1600 in Spanien sehr populären und vom Dramatiker Tirso de Molina erstmals auf die Bühne gebrachten Geschichte des tolldreisten Kriminellen verlegt stille hunde die Handlung in ein Sevilla der Gegenwart. Mit der Produktion setzt das Ensemble seine beliebte Reihe kammerspielartiger Nacherzählungen traditioneller Theaterstoffe fort.

 

Aufführungsort:

Schloss Rittmarshausen, Lindenberg 4, 37130 Gleichen

Das Schloss Rittmarshausen liegt mitten im Ort Rittmarshausen in einer Senke hinter der von der Hauptstraße aus gut sichtbaren Kirche. Dem Spielort ist ein Areal mit ehemaligen Wirtschaftsgebäuden vorgelagert. Hier befinden sich Parkmöglichkeiten. Anfahrtsskizze 

 

Preise:

15,00 Euro / erm. 10,00 Euro / AStA-Kulturticket, Azubi-Ticket

 

Vorverkauf:

Karten sind bei allen Vorverkaufstellen erhältlich. Einen gebührenfreien Vorverkauf bieten in der Göttinger Innenstadt das Apex und Der Drachenladen an. Online-Buchung ist möglich unter www.reservix.de.

 

Die Produktion wird gefördert vom Landschaftsverband Südniedersachsen e.V. mit Mitteln der Förderung für Freies Theater, vom Landkreis Göttingen und unterstützt vom Apex Kultur e.V..

 


 

Freitag, 31. August 2018   I  20.30 Uhr  I  Schloss Rittmarshausen, Gleichen

Don Juan

frei nach Motiven der Komödie von Tirso de Molina

 

Der in der internationalen Modeszene gefeierte Fotograf Juan Tenorio schert sich wenig um Konventionen, beruflich und privat. Seine Ehe mit der reichen Erbin Ana betreibt er seit Jahren als offene Zweierbeziehung. Ungeniert bedient er sich an Firmengeldern und am Vermögen seines Schwiegervaters, um sich seinen professionellen und erotischen Eskapaden hingeben zu können. Allerdings ist ihm und seinem Handlanger Catalinón im Laufe der Jahre in der gekränkten Ehefrau eine Todfeindin erwachsen. Die Situation spitzt sich zu, als Anas Vater im Sterben liegt und die Geldflüsse zu versiegen drohen. Nichtsdestotrotz setzt Juan seinen Lebenswandel fort - und geht sehenden Auges das Risiko einer Katastrophe ein.  

 

Mit der Bearbeitung der um 1600 in Spanien sehr populären und vom Dramatiker Tirso de Molina erstmals auf die Bühne gebrachten Geschichte des tolldreisten Kriminellen verlegt stille hunde die Handlung in ein Sevilla der Gegenwart. Mit der Produktion setzt das Ensemble seine beliebte Reihe kammerspielartiger Nacherzählungen traditioneller Theaterstoffe fort.

 

Aufführungsort:

Schloss Rittmarshausen, Lindenberg 4, 37130 Gleichen

Das Schloss Rittmarshausen liegt mitten im Ort Rittmarshausen in einer Senke hinter der von der Hauptstraße aus gut sichtbaren Kirche. Dem Spielort ist ein Areal mit ehemaligen Wirtschaftsgebäuden vorgelagert. Hier befinden sich Parkmöglichkeiten. Anfahrtsskizze

 

Preise:

15,00 Euro / erm. 10,00 Euro / AStA-Kulturticket, Azubi-Ticket

 

Vorverkauf:

Karten sind bei allen Vorverkaufstellen erhältlich. Einen gebührenfreien Vorverkauf bieten in der Göttinger Innenstadt das Apex und Der Drachenladen an. Online-Buchung ist möglich unter www.reservix.de.

 

Die Produktion wird gefördert vom Landschaftsverband Südniedersachsen e.V. mit Mitteln der Förderung für Freies Theater, vom Landkreis Göttingen und unterstützt vom Apex Kultur e.V..

 


 

Stand: 23.06.2018