stille hunde
stille hunde theaterproduktionen
info@stille-hunde.de

 

Die Vorstellung findet unter den aktuellen Hygieneauflagen statt. Es gilt 2G-plus: Einlass nur für Genesene und Geimpfte bei Vorlage einer negativen Testbescheinigung, die nicht älter als 24 Stunden sein darf. Dreifach Geimpfte oder Genesene mit Auffrischimpfung benötigen keine Testbescheinigung. Online-Kartenbuchung bei RESERVIX

 

Blitzkalender


 

 

Dezember 2021

So 5. Dezember / 17.00 Uhr / Stadthalle Holzminden

Eine Weihnachtsgeschichte / Vorstellung entfällt!

 

Mi 8. Dezember / 20.00 Uhr / Literarisches Zentrum Göttingen

King Dickie: Die Tragödie von König Richard dem Dritten / Vorstellung entfällt!

 

Do 9. Dezember / 20.00 Uhr / Literarisches Zentrum Göttingen

King Dickie: Die Tragödie von König Richard dem Dritten / Vorstellung entfällt!

 

Mi 15. Dezember / 20.30 Uhr / Altes Rathaus Göttingen

Eine Weihnachtsgeschichte

 

Mi 22. Dezember / 20.30 Uhr / Altes Rathaus Göttingen

Eine Weihnachtsgeschichte / Vorstellung entfällt!

 


 

 

Aktuelles


 

Kostenloser Download: Die Besserung - Hörspiel in Ultra-Authentic-Recording-Qualität

Bereits im vergangenen Jahr haben stille hunde gemeinsam mit Stephan Schmidt, Inhaber des Studios und Labels friends of green sonic mit der Konzeption und Planung einer aufwändigen, vom APEX Kultur e.V. und der AKB-Stiftung in Einbeck geförderten Hörspielfassung des Theaterstücks "Die Besserung" begonnen. Im Mai dieses Jahres wurden die Aufzeichnungen in besonders eingerichteten Studioräumen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus der evangelischen Kirchengemeinde Bovenden mit der Ultra-Authentic-Recording-Technik von friends of green sonic realisiert. Das Hörspiel schildert das Schicksal zweier im nationalsozialistischen Deutschland als "asozial" stigmatisierter und im Jugendkonzentrationslager Moringen inhaftierteter Jugendlicher. Die Audiofassung richtet ausdrücklich an Lehrkräfte und Schüler, die sich im Rahmen des Ethik- oder Geschichtsunterrichts mit dem Stoff beschäftigen. Das Hörspiel steht allen Interessierten als kostenloses Download- oder Streamingangebot bei SoundCloud und YouTube zur Verfügung. Hier geht es zu Trailer und Making of der Produktion. 

 

 


 

Bürgertheater der Motormühle Rostrup: Weites Land

Unter der Leitung von stille hunde hat das Bürgertheaterensemble der Motormühle Rostrup Erzählungen von Octave Mirbeau auf die Bühne gebracht und dabei sprachlich eingemeindet, will sagen: Es wird Platt geschnackt. Die kriminellen Bauernkomödien und komischen Dorfkrimis des französischen Dichters bekommen so einen entschieden nordeutschen Anstrich, der ihnen gut zu Gesicht steht. Thematischer Fixpunkt der Szenen rund um ein Vermächtnis, das am abendlichen Herdfeuer gemacht wird, die Eskapen eines neureichen Gutsherrn, den unzerstörbaren Glauben an die Himmelsmacht des Pfarrers, einen priesterlichen Bestechungsversuch mit Hilfe von ehrwürdigem Wein und eine Gerichtsverhandlung, bei der zwei Bauern die Hosen herunterlassen müssen, ist der Stoßzeufer, der das Alltagsempfinden der Menschen auf dem platten Land poetisch verdichtet wiedergibt: Ja, das Leben, der Tod, die Lust... sind halt ein weites Land.

 

Die ersten beiden Aufführungen haben am 20. und 21. November dieses Jahress in der Motorrmühle im Bad Zwischenahner Stadtteil Rostrup stattgefunden. Die für Dezember geplanten weiteren Vorstellungen müssen leider entfallen. Voraussichtlich wird das Stück im Frühjahr kommenden Jahres noch einmal zu sehen sein.

 

 


 

Hörspielprojekt des StadtRadio Göttingen: Corona-Fragmente

Unter dem Motto „Geschichten aus dem Lockdown“ hat das StadtRadio Göttingen im Februar dieses Jahres Menschen in Stadt und Region dazu aufgerufen, ihre Erfahrungen, Empfindungen, Eindrücke und Gedanken in der Zeit des Corona-Stillstands aufzuschreiben und einzusenden. Aus den Einsendungen haben die Schauspielerin Brit Hennig und stille hunde Hörspieltexte erarbeitet, die künstlerisch verdichtet ein Bild der Situation in Zeiten von Corona wiedergeben. Eingesprochen wurden die Texte von freien Schauspielerinnen und Schauspielern und Ensemblemitgliedern des Deutschen Theaters, des Jungen Theaters und der stillen hunde theaterproduktion. Die Musik und Klänge hat die Göttinger Musikerin Frau Pauli beigesteuert.

 

Bis Ende Dezember wird vom StadtRadio Göttingen immer mittwochs um 11.00 Uhr und sonntags um 19.00 eine neue Episode ausgestrahlt. Wer eine Sendung verpasst hat, kann auf den Podcast des Senders zurückgreifen.

  


 

Film auf Youtube verfügbar: Asozial - Zur Bedeutung eines Worts

Was bedeutet das Wort? Der vierzehnjährige Max wird wegen vermeintlicher Illoyalität von seinen Mitschülern als "Asozialer" beleidigt. Als selbstauferlegte Mutprobe und Versuch, sich den Freunden anzubiedern, sprüht er einem älteren Mann, der ihn auf offener Straße vor den Handgreiflichkeiten der Gruppe geschützt hat, das Wort mit Autolack auf dessen Gartenlaube. Der Alte überrascht ihn dabei, und als Max sich beim Versuch zu fliehen ernsthaft verletzt und Hilfe benötigt, kommt es zu einem Gespräch zwischen den beiden. Max erfährt, dass das von ihm leichtfertig verwendete Wort in der NS-Zeit eine existenzielle Bedeutung hatte und ein Todesurteil für die damit Stigmatisierten bedeuten konnte... 

 

Der gut dreißigminütige, im Auftrag des APEX Kultur e.V. von stille hunde und KnockWood Films Göttingen produzierte Film mischt die Spielhandlung rund um den Jugendlichen Max mit Interviews, in denen Dr. Dietmar Sedlaczek, Leiter der KZ-Gedenkstätte Moringen, die Bürgermeisterin der Stadt Moringen Heike Müller-Otte, die im Moringer Maßregelvollzugszentrum tätige Psychologische Psychotherapeutin Christa Zieker und der Ärztliche Leiter des Maßregelvollzugszentrums Dr. Dirk Hesse die historische und aktuelle Verwendung des Begriffes erläutern.

 

Der Film ist auf Youtube eingestellt und kann gebührenfrei als Unterrichtsmaterial in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen verwendet werden: ASOZIAL - Zur Bedeutung eines Worts. Weitere Informationen zum Film und der Thematik sind beim Kooperationspartner KZ-Gedenkstätte erhältlich, aber auch bei stille hunde und KnockWood Films Göttingen

 

 


 

stille hunde ist bei Facebook und Youtube.

 


 

Fotos:

Christian Ewald - Knockwood Films GmbH Göttingen / Monika Girò / stille hunde

Grafik: stille hunde

Stand: 03.12.2021

 

 

 

 

 

Zum Gedenken


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

Fotos:

Ulrike Boelsen / Christina Hinzmann / Esther Rauhaus /

Hans-Jürgen Stumpf / Sabine Wiggert / Marco Wolff / stille hunde

Stand: 24.05.2021